Wechsel in der Geschäftsführung der SPD-Ratsfraktion

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Nachdem Oberbürgermeister Jürgen Roters den langjährigen Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion, Michael Zimmermann, zu seinem Büroleiter ernannt hat, wird die SPD-Fraktion in ihrer Sitzung am 13.02.1013 über die Nachfolge in der Geschäftsführung entscheiden.

Der Fraktionsvorsitzende Martin Börschel, MdL schlägt der Ratsfraktion die promovierte Verwaltungsjuristin und bisherige Leiterin der Fraktionsgeschäftsstelle, Dr. Barbara Lübbecke, als neue Fraktionsgeschäftsführerin vor.

Dr. Barbara Lübbecke (44), verheiratet und Mutter von zwei Kindern, ist seit 1996 im Dienst der Stadt Köln. Nach einer kurzen Traineephase im Personal- und Ordnungsbereich war sie von 1998-2006 in der Kämmerei im Bereich Beteiligungsverwaltung mit Fragen des kommunalen Wirtschaftsrechts befasst. Ende 2006 wurde sie als Referentin in die SPD-Ratsfraktion gerufen, wo sie zuletzt die Leitung der Fraktionsgeschäftsstelle zu verantworten hatte. Weiterlesen…

Martin Börschel beim Vorlesetag

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Am 16. November fand der bundesweite Vorlesetag statt. Überall in Deutschland wurde vorgelesen – an allen denkbaren Orten. Martin Börschel war in der Köln-Mülheimer Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) „Haus der kleinen Forsche“ und las dort vor einer Gruppe Kinder.

16. Herbstempfang des SPD Ortsvereins Köln Südstadt

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Der SPD Ortsverein Köln Südstadt hatte zusammen mit Martin am 27.September zu seinem 16. Herbstempfang geladen. Rund 75 Persönlichkeiten aus der Südstadt und Umgebung sind der Einladung gefolgt. U. a. die Vorsitzende der „Aktionsgemeinschaft rund um Bonner Straße/Chlodwigplatz, ABC“, Sprecher der IG Gestaltung Chlodwigplatz, Herr Siegfried Gens (Träger des diesjährigen Severinsbürgerpreises), der IG Severinsviertel, des Vereins NeuLand e.V., nämlich die Damen Dorothea Hohengarten und Judith Levold, ferner die Pfarrer Mathias Bonhoeffer (Kartäuserkirche) und Hans Mörtter (Lutherkirche), Verteter der Fördervereine Haus Balchem und Bürgerhaus Stollwerck, des Vringstreffs uva. Intensive Gespräche zwischen und mit den Gästen wurden auf allen politischen Ebenen geführt (Bezirksfraktion:  Rudolf Reiferscheid  –  Rat: Martin Börschel, Karl-Heinz Walter  –  Land: Ingrid Hack, Martin Börschel).

Konzept “Internetstadt Köln” beschlossen!

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Der Rat der Stadt Köln hat am 20. September 2012 das auf eine Initiative der SPD zurückgehende Gesamtkonzept „Internetstadt Köln“ beschlossen. Damit soll das Profil der Stadt im Bereich Internet optimiert und Köln als „nationaler und internationaler Standort für Internettechnologie und Internetinfrastruktur“ weiterentwickelt werden. Die „Internetstadt Köln“ ist ein auf Dauer angelegtes Multi-Stakeholder Projekt, mit dem Ziel Köln stark zu machen für eine Spitzenposition unter den zukunftsfähigsten Städten und Regionen Europas.  Weiterlesen…

Landtag stärkt das kommunale Ehrenamt

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Zum Beschluss des Landtages, das kommunale Ehrenamt zu stärken, erklärt der finanzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Börschel:

„Heute ist ein guter Tag für über 20 000 ehrenamtlich in der Kommunalpolitik aktiven Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen. Mit großer Mehrheit hat der Landtag das „Gesetz zur Stärkung des kommunalen Ehrenamtes“ verabschiedet. Damit verbessern sich die Rahmenbedingungen zur Wahrnehmung eines kommunalpolitischen Mandats. Die Arbeit der Kommunalpolitiker wird immer anspruchsvoller. Dem tragen wir jetzt Rechnung. Weiterlesen…

Sozialdemokrat Lothar Ruschmeier verstorben

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Kölns früherer Oberstadtdirektor Ruschmeier starb am Sonntag im Alter von 66 Jahren
Köln zuerst!“ war und blieb stets sein Motto

Lothar Ruschmeier leitete von 1990 bis 1998 als Oberstadtdirektor die Verwaltung der Stadt Köln. Seine Amtszeit prägte den Wandel Kölns zur modernen, vielfältigen Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Medienstadt. Er hat bedeutende städtebauliche Entwicklungen wie den MediaPark, den Rheinauhafen, die Neuordnung des Museums Ludwig vom ehemaligen „Doppelmuseum“ mit dem Wallraf-Richartz-Museum zu zwei getrennten Häusern vorangetrieben und umgesetzt. Brachliegenden Industrie- und Wirtschaftsflächen gab Ruschmeier neue Funktionen als zukunftsfähige Standorte für die Medienwirtschaft, für neue Technologien, aber auch für neue Wohnquartiere. Godorfer Hafen, Flughafenausbau, die Ansiedlung von bedeutenden Medienunternehmen wie RTL, VIVA, Eins Live, der Bau von Studio- und Veranstaltungsgebäuden, all diese Projekte waren gekennzeichnet von seinem beruflichen Einsatz. In seine Amtszeit fallen aber auch umstrittene Projekte wie der Bau der Müllverbrennungsanlage und die Realisierung der KölnArena mit dem Stadthaus. Weiterlesen…

Redeliste zur Plenarsitzung am 21.06.2012

Geschrieben am und abgelegt unter Allgemein.

Im Plenum debattieren die Landtagsabgeordneten der fünf Fraktionen heute wieder über wichtige Themen für Nordrhein-Westfalen. Wer wann und zu welchem Tagesordnungspunkt am Rednerpult steht, können Interessierte in der aktuellen Redeliste nachlesen.

www.landtag.nrw.de