Geschrieben am und abgelegt unter Zahl des Tages.

Im September 2011 hat der Umbau der Flora begonnen. Im Zuge der Generalsanierung und der Umbaumaßnahmen erhält das denkmalgeschützte Gebäude sein im Zweiten Weltkrieg zerstörtes Kuppeldach zurück. Durch den Umbau werden auch zusätzliche Kapazitäten geschaffen: Der Festsaal, der Eingangsbereich und das Saal-Foyer werden vergrößert, unter der neuen Dachkonstruktion wird ein weiterer Veranstaltungssaal entstehen. Insgesamt wird die „neue“ Flora 2.000 Personen Platz bieten verteilt auf fünf Räume mit einer Kapazität von 50 bis 850 Personen. Nach der Wiedereröffnung, voraussichtlich Anfang 2014, kann die Flora wieder für Tagungen, Präsentationen, Bälle, Hochzeiten, Karnevalsveranstaltungen und gesellschaftliche Veranstaltungen genutzt werden.